Ne Menge geht da ab… in Sachen Music-controller dieser Tage

Grad ist ja Namm in Anaheim. Riesenmusikmesse mit vielen neuen Dingen die vorgestellt werden. Lest Ihr am Besten alles bei CDM. Besonders heraus ragend für Hardwarefreunde dürfte das Akai APC40 sein. Geile Meile- keine Frage. Und…sorry, wurd ja nach x Jahren auch mal Zeit, dass wenigsten 1 großer Hardwarehersteller auf den Bedarf reagiert. Preis dürfte spannend werden.

TouchOSC“ ist ein Programm für das i-phone oder den i-pod touch, mit dem man die Musikparameter kontrollieren kann. Also fast so wie der Lemur. Nur eben viel billiger. Ok… und man muss sich wohl noch was basteln in PureData oder so (zur „Übersetzung“ der Befehle) – also noch kein richtiges Produkt für Joe Jedermann. Außerdem eben nicht konfigurierbar, sondern mit einer Auswahl an vorgegebenen Patches. Also keinesweg wie der Lemur! Aber nette Gadgets für wenig Geld…

Apropos Geld. Die Jazzmutants haben jetzt doch ein wenig die Preise gesenkt für den Lemur. Naja… n paar hundert weniger ist da halt immernoch relativ;-)
Außerdem gibt es eine neue firmware 2.0 mit netten features. …muss ich die Tage mal updaten. (Davor muss ich aber noch was anderes fertig machen und zum Copyshop bringen….)

Ach ja – ein neues Musikvideo habe ich auch hochgeladen. Ich erkläre den „Modumat16step“ ein Stepmodulation-Modul für den Lemur das ich gemacht habe.

Dieser Beitrag wurde unter Midi-Controller, Musik machen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar